Botox gegen Schwitzen (Hyperhidrose)

Übermäßiges Schwitzen in der Achsel, auf den Handflächen oder anderen Körperpartien lässt sich mit Botox deutlich eindämmen. Die Anwendung erfolgt zielgerecht und schonend.

Mit einem einfachen Färbetest werden zunächst jene Bereiche ermittelt, in denen die Schweißdrüsen besonders aktiv sind. Die Injektion von Botox in die betroffenen Stellen beseitigt das Problem für ca. ein halbes Jahr.

Ideal zur Anwendung in den Sommermonaten!