Botox gegen Zahnknirschen

Die Injektion von Botox in die Kaumuskulatur setzt die Hyperaktivität der für das Zahnknirschen verantwortlichen Muskelpartien herab. Die Wirkung ist lediglich während der Entspannungsphase der Nachtruhe erkennbar, im Alltag ist keinerlei Beeinträchtigung des Kauapparates zu bemerken.