Knochenaufbau (Augmentation)

Bei fehlendem Knochen oder zu wenig Knochen für die Implantation gelangt die Augmentation zum Einsatz. Mittels Eigenknochen oder Knochenersatzmaterial wird mit einem (praeimplantologischen) chirurgischen Eingriff die Basis für die späteren Implantate geschaffen.